previous up next contents


6.2.1 Handschellenhalfter

Heute basteln wir mal einen Handschellenhalfter.
Hierfür benötigen wir als neue Zutat Druckknöpfe. (Die großen ``für Spiel und Hobby'' aus dem örtlichen Kaufhaus.)
Haben andere Männer auch mitunter den Eindruck, in der Nähabteilung ein Fremdkörper zu sein?

Abbildung 6.6: Handschellenhalfter für spanische Gelenkhandschellen.
Image halfter

Man nimmt einen Lederrest, der bei den übrigen Basteleien abgefallen ist und schneidet daraus zwei Stücke entsprechend dem Schnittmuster. (Der Kreis hat einen Durchmesser von 10 cm, das andere Stück ist 15 cm lang, die zu erstellenden Löcher sind ebenfalls zu erkennen.)
Tipp: Sämtliche Innenecken wurden mit dem Locheisen (siehe Abb.: 6.1.3) vorgestanzt. Dies sieht anschließend sauberer aus und verhindert ein Einreißen.
In die runde Grundplatte werden zwei Schlitze geschnitten, um eine Lasche für den Gürtel zu schaffen. Die Enden der Schlitze sollte jeweils ein rundes Loch krönen - nicht nur der Optik wegen, sie verhindern die Rissbildung am Ende der Schnitte.
So, fast fertig. Nun setzt man noch schnell die Druckknöpfe ein und verbindet die zwei Lederteile mit Nieten. Handschellen her ... und die Generalprobe: Passt.
(Wer bei den letzten beiden Schritten ohne mitzudenken gearbeitet hat, erlebt jetzt die Quittung, alle Übrigen erfreuen sich an ihrem neuen Utensil) 8-P


previous up next contents
© 2001, BDSM-HowTo.de